Allgemeine Pädiatrie

Das Team der Hämostaseologie erforscht die Rolle der Blutgerinnung bei pädiatrischen Krankheitsbildern. Unter anderem werden pathophysiologische Aspekte der Hepatologie, der Gastroenterologie und der Endokrinologie untersucht. Im Forschungslabor für pädiatrische Hämostaseologie, werden Spezialmethoden zur Analyse der Blutgerinnung von Kindern und Jugendlichen entwickelt. Die enge Verknüpfung von Klinik und Labor führt zu einem multidisziplinären Ansatz in dem grundlagenwissenschaftliche, translationelle und klinische Studien möglich sind.

Ansprechpartner

Priv.-Doz. Mag. Dr.
Axel Schlagenhauf  
T: +43 316 385 83336
Forschung

Unser Projekte

  • Studien zur Interaktion von Gallensäuren mit der Blutgerinnung in cholestatischen Lebererkrankungen
  • Die Pathophysiologie anorganischer Polyphosphate bei chronisch entzündlichen Darmerkrankungen
  • Der Einfluss der Gerinnung auf die Osteoklastogenese bei Patient*innen mit Hämophilie oder Von-Willebrand-Jürgens-Syndrom

Team